Pressemitteilung
Neuer REWE-Markt in Frankfurt-Gateway Gardens eröffnet

20.11.2019





Neuer REWE Markt in Gateway Gardens eröffnet

15.000 Artikel auf 1.400 Quadratmetern - modernes und attraktives Ambiente -

Umweltfreundliche Technik - regionale Produkte - Getränkemarkt integriert

In Frankfurt-Gateway Gardens entwickelt sich in unmittelbarer Nähe zum Flughafen derzeit ein komplett neuer Stadtteil. Auch ein neuer REWE Markt ist hier in den vergangenen Monaten entstanden. Er zeichnet sich durch eine ansprechende Architektur und modernste Technik aus. Am 21. November öffnet er erstmals seine Türen.

Betrieben wird der neue Vollsortimenter von dem selbstständigen REWE Kaufmann Mehmet Deveci, der an dem Standort den Sprung in die Selbstständigkeit wagt. Gemeinsam mit seinem 35-köpfigen Team möchte er dafür sorgen, dass seine Kunden von seinem Markt begeistert sind.

Die Voraussetzungen dafür sind geschaffen: Die 1.400 Quadratmeter große Verkaufsfläche bietet Platz für ein umfangreiches Sortiment von 15.000 Artikeln. Integriert ist auch ein Getränkebereich mit einem großen Mehrwegangebot.

Der neue REWE-Markt ist modern und attraktiv eingerichtet. Die Gänge sind großzügig, die Waren übersichtlich platziert. Zum Parken stehen in der Tiefgarage, die direkt aus dem Markt bequem über einen Rollsteig erreichbar ist, 160 Kundenparkplätze 60 Minuten lang kostenfrei zur Verfügung. Geöffnet ist der neue Supermarkt montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr. 

Viel Frische – auch für die Mittagspause

„Visitenkarte“ des neuen Marktes sind die große Obst- und Gemüse- sowie die weitläufigen Frischeabteilungen. Frisch zubereitetes Obst zum Mitnehmen und eine Salatbar gehören ebenso zum Angebot wie heimische und exotische Früchte sowie zahlreiche Salat- und Gemüsesorten. Im Frischebereich findet sich neben einem großen Sortiment an Molkereiprodukten, SB-Wurst und -Käse auch eine große Auswahl an unterschiedlichsten Tiefkühlprodukten.

Das Team der REWE Metzgerei bietet an der Bedientheke ein gut sortiertes Angebot an frischen Fleisch-, Wurst- und Käsespezialitäten. Zudem gibt es eine „HeißeTheke“ mit warmen Snacks.

Und auch ganz frischzubereitetes Sushi von „Eat Happy“ gibt es im neuen REWE Markt Deveci in Gateway Gardens in leckerer Auswahl zu kaufen.

Nachhaltige Lebensmittel

Eine Besonderheit im Sortiment sind die „Landmarkt“-Produkte von regionalen Direktvermarktern. Die Artikel werden von den landwirtschaftlichen Betrieben direkt im REWE-Markt angeliefert. Die Auswahl erstreckt sich über alle Grundnahrungsmittel und reicht von Obst, Salat und Gemüse der Saison über Brot und Milchprodukte bis hin zu Wurst, Öl und Spirituosen.

Darüber hinaus finden die Kunden ein großes Sortiment an Bio-Produkten, zum Beispiel der Eigenmarke „REWE Bio“. REWE legt für diese Produkte noch strengere Maßstäbe an als gesetzlich vorgeschrieben. So zeichnen sich Lebensmittel von „REWE Bio“ durch eine besonders hohe Qualität der Zutaten aus.

In enger Zusammenarbeit mit Erzeugern aus der Region bietet REWE seit Sommer 2012 regionale Produkte unter der Eigenmarke „REWE Regional“ an. Die Produkte von „REWE Regional“ sind ausschließlich saisonale Obst- und Gemüsesorten aus Deutschland, die von regionalen Anbaubetrieben kommen. Viele der Produkte tragen außerdem die staatliche Kennzeichnung Regionalfenster e.V..

Mit dem PRO PLANET-Label werden bei REWE Lebensmittel, Gebrauchsartikel und Dienstleistungen gekennzeichnet, die neben hoher Qualität zusätzlich auch positive ökologische oder soziale Eigenschaften aufweisen. Im Sortiment des REWE-Marktes finden sich auch zahlreiche Produkte, die mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ oder dem Fair-Trade-Siegel gekennzeichnet sind. 

Modernste energiesparende Technik

Auch technisch ist der REWE-Markt in Gateway Gardens auf dem neuesten Stand: Die Abwärme der verglasten Kühl- und Tiefkühlmöbel wird für die Raumheizung verwendet. Fossile Energieträger werden nicht benötigt. Der REWE Markt braucht etwa 30 bis 40 Prozent weniger Energie als eine konventionell gebaute Immobilie. Das energiesparende LED-Beleuchtungskonzept hilft Strom sparen. Der REWE-Markt nutzt zudem Grünstrom. Die elektronische Preisauszeichnung, die direkt von der REWE-Zentrale gesteuert wird, zeigt stets die aktuellen Preise an.

Payback

REWE ist Partner des Bonusprogramms Payback. Bei jedem Einkauf können die Kunden Payback-Punkte sammeln und damit Geld sparen, indem sie die gesammelten Payback-Punkte am Service-Terminal im Eingangsbereich des REWE-Marktes einlösen. Auf Knopfdruck und papierlos wird der ersparte Betrag anschließend direkt an der Kasse von der Rechnung abgezogen. 

Somit ist das Team des neuen REWE-Marktes von Mehmet Deveci bestens auf die Wünsche der Kunden vorbereitet. Der Supermarkt erfüllt alle Ansprüche an einen modernen Supermarkt und wird an dem Standort langfristig die Nahversorgung sichern.

Gut versorgt in der REWE Region Mitte

Der REWE-Markt in Gateway Gardens ist einer von rund 540 Supermärkten, die zur REWE Vertriebsregion Mitte gehören. Die REWE Region Mitte sichert mit 25.000 Mitarbeitern und unterschiedlichen Formaten in Hessen und Teilen von Bayern und Rheinland-Pfalz flächendeckend die Nahversorgung. Rund 700 junge Menschen absolvieren in den Märkten, der Logistik oder der Verwaltung ihre Ausbildung. Der Hauptsitz der REWE Mitte mit umfangreichem Lager und Frischezentrum befindet sich in Rosbach/Wetterau. Von hier und weiteren Lagerstandorten in Hungen, Breuna, Kelsterbach und Raunheim werden die Märkte der Region täglich beliefert.

REWE Group, Region Mitte

Unternehmenskommunikation

Raiffeisenstraße 5-9

61191 Rosbach

Tel. 06003/85-3153

anja.krauskopf@rewe-group.com